Nordrhein-Westfalen

Verfolgen Sie Ihre Familiengenealogie

Senioren, die Tipps anrufen

Die AARP, die American Association of Retired Persons (http://www.aarp.org/), führte im Jahr 2000 eine Umfrage unter dem Titel “Verständnis der Verbraucher über Preispraktiken und Einsparungsmöglichkeiten in der Fernsprechbranche” durch. Dieser Bericht war eine Aktualisierung einer früheren Umfrage aus dem Jahr 1998. Wie der Titel andeutet, untersucht die Umfrage die Preisbildungsprobleme im Zusammenhang mit Ferngesprächsprotokollen auf dem Markt und der Öffentlichkeit, insbesondere bei Personen über 50 Jahren Sparpläne. Nur ein Viertel der Befragten ab 65 Jahren suchte nach Ferngesprächen, die ihnen Geld sparen würden. Besorgniserregender war die Tatsache, dass nur etwas mehr als 40% wussten, dass die beste Rate nicht die Standardrate war. Um den vollständigen Bericht zu lesen, klicken Sie hier. (http://research.aarp.org/consume/d17192_longdis.pdf) Seit der Deregulierung gibt es buchstäblich Dutzende, wenn nicht sogar Hunderte von Tarifplänen, die heute auf dem Markt verfügbar sind. Dies war ein Glücksfall für die Verbraucher, aber unglücklicherweise können all die verschiedenen Pläne und Optionen für die meisten Verbraucher sehr verwirrend werden – insbesondere unsere älteren Menschen, die während der ATT nur aufgewachsen sind. Bitte lesen Sie weiter, wenn Sie oder eines Ihrer Familienmitglieder in diese Kategorie fallen. Wir bieten diese Tipps an, um die Unübersichtlichkeit zu mindern und die Last (den Schmerz) bei der Auswahl eines Anrufplans zu erleichtern, der ihnen im Laufe der Zeit beträchtliche Summen spart.o Telemarketing-Probleme: Telemarketers und der Empfang von Spam-E-Mails sind soweit identisch wie es mich betrifft. Bei unerwünschten E-Mails können Sie die Löschtaste drücken; mit Telemarketers einfach auflegen. Außerdem sollte die Auswahl eines Anrufplans mit voller Kenntnis und Offenlegung erfolgen und das Kleingedruckte lesen. Sie können das nicht über das Telefon tun, und Sie können sicher sein, dass der Telemarketer nicht schrecklich wird bevorstehend. Wie die Werbespots sagen, sag einfach nein – dann leg auf.

Spitzen- und Off-Peak-Tarife: Sie müssen nach einem Tarif suchen, der zu jeder Zeit und zu jeder Zeit den gleichen niedrigen Preis liefert. Obwohl es dort draußen zahlreiche Pläne gibt, die unterschiedliche Raten für verschiedene Zeiten und Wochenenden anbieten, haben sie die Tendenz, sterbliche Normalpersonen wie Sie und mich zu verwirren und zu verwirren. Erste Schritte: Beginnen Sie mit Leuten, die Sie kennen und denen Sie vertrauen; Familienmitglieder, enge Nachbarn und Geschäftspartner, falls zutreffend. Fragen Sie, wen sie benutzen und warum; was ihre Sätze sind und ob es irgendwelche Beschränkungen gibt. Erkundigen Sie sich bei ihnen, ob es monatliche Gebühren und Mindestbeträge für ihren Tarif gibt und am wichtigsten ist, ob sie mit ihrem Service zufrieden sind und ihren Träger weiterempfehlen. Antworten auf diese Art von Fragen werden Sie zumindest in die richtige Richtung weisen. Wenn Sie dasselbe Unternehmen hören, das von mehr als einem Freund empfohlen wird, müssen Sie sich zuerst mit ihren Plänen befassen. Primäre Überlegungen: Leider erfordert das Erzielen des richtigen Anrufplans ein wenig Arbeit von Ihrer Seite. Sie müssen Ihr Telefonanrufverhalten untersuchen, nach Mustern, Zeiten, bestimmten Städten, die Sie häufiger anrufen, und so weiter. Machen Sie die meisten Ihrer Anrufe vor Ort, innerhalb des Staates oder von Staat zu Staat? Sind Sie ein großer Verbraucher von internationalen Anrufen? Sobald Sie Ihre persönlichen Anrufgewohnheiten und -muster kennen, können Sie beginnen, Ihre Aufmerksamkeit darauf zu konzentrieren, welcher Träger diese Bedürfnisse am besten erfüllt und Ihre Erwartungen mit dem konkurrenzfähigsten Preis erfüllt. Passen Sie Ihr Anrufmuster an die Empfehlungen an, die Sie im ersten Schritt von anderen erhalten haben. Passt es gut? Wenn ja, verfolgen Sie sie weiter. Monatliche Gebühren: Es gibt viele Tarife auf dem Markt, die Sie nicht zwingen, eine monatliche Gebühr zu zahlen. Vermeiden Sie, wenn möglich, monatliche Gebühren. Mehr noch, wenn Sie nicht viele Anrufe tätigen. Ein weiteres Wort der Vorsicht, nicht in den Hype über niedrige Staat-zu-Staat-Preise kaufen, weil in einigen Fällen lauern im Kleingedruckten eine monatliche Gebühr sein kann. Es ist, als würde man eine attraktive Dame in einem schwach beleuchteten Raum entdecken. Sobald Makeup und Perücke losgelassen werden, entdeckt man die wahre Hässlichkeit, die darunter lauert. Leasing gegen Telefon: Es gibt heute keinen Grund, ein Telefon von einem lokalen Anbieter zu mieten. Überprüfen Sie Ihre Telefonrechnung und prüfen Sie, ob es eine Leihposition für geleaste Geräte gibt. Wenn dies der Fall ist, gehen Sie zu Ihrem Händler vor Ort, der Telefone verkauft und ein Telefon entgegennimmt, das Ihren Bedürfnissen entspricht. Wahrscheinlichkeiten sind, dass Sie ein Telefon mit mehr Eigenschaften und zu Kosten kaufen können, die Ihnen eine ordentliche Summe jedes Jahr sparen. Es gibt viele Einzelhändler, die Telefone für unter $ 100 mit einigen unter $ 50 verkaufen. Es gibt viele Telefongesellschaften, die Leasinggebühren bis zu $ ​​20,00 pro Monat oder $ 240 pro Jahr berechnen. Heute ist das nur eine Verschwendung von Geld.o Cramming: Gewöhnen Sie sich an, Ihre Telefonrechnung jeden Monat zu überprüfen. Obwohl seriöse Telefon-Carrier sich nicht der falschen Praxis des Stampfens hingeben, machen sie gelegentlich einen Fehler. Beim Cramming werden zusätzliche Gebühren für Waren und Dienstleistungen auf Ihre Telefonrechnung erhoben, die Sie nicht autorisiert oder gekauft haben. Es ist illegal. Im Falle von Fehlern oder mutmaßlichem Stören müssen Sie das Unternehmen kontaktieren und bitten Sie höflichst, die Gebühren zu erklären. Wenn Sie den Kauf nicht autorisiert haben, bitten Sie Ihren Mobilfunkanbieter, ihn von Ihrer Rechnung zu entfernen. Wenn es Ihnen nicht gelingt, die Gebühr von Ihrer Rechnung zu entfernen, und Sie glauben, dass die Gebühr falsch ist, wenden Sie sich an Ihr lokales Büro von Public Utilities oder gehen Sie auf die FCC-Website und reichen Sie eine Beschwerde ein.o Weitere Funktionen: Es gibt viele nützliche Funktionen zu Ihrem Telefondienst hinzugefügt werden, um seine Funktionen zu verbessern und eine breitere Palette nützlicher Informationen zu ermöglichen. Aber wenn Sie wie ich sind und sich weniger um die schicke Schnickschnack kümmern, entfernen Sie jene Dienste, die Sie wirklich nicht brauchen oder wollen. Leider gibt es viele Senioren, die ein Paket von Waren und Dienstleistungen verkauft, wenn sie sich für einen neuen Dienst anmelden oder wenn Telemarketers mit dem neuesten Gizmo anrufen. Wenn du es nicht brauchst, versteh es nicht. Wenn Sie es haben und es nicht verwenden, entfernen Sie es. All diese kleinen “Extras” erhöhen Ihre Rechnung und könnten eine Geldverschwendung sein.

o Einsparen in Rufpläne mit festem oder geringem Einkommen: Die Bundesregierung verpflichtet sich, alle Amerikaner telefonisch zu betreuen. Der Federal Universal Service Fund umfasst das einkommensschwache Programm; Dies bietet Ermäßigungen für Telefoninstallation und monatliche Grundversorgung für berechtigte Verbraucher. Das Programm für niedrige Einkommen besteht aus zwei Komponenten: Lifeline Assistance (“Lifeline”) und Link-Up America (“Link-Up”). Lifeline und Link-Up sind für alle qualifizierenden einkommensschwachen Verbraucher bundesweit verfügbar. Die erweiterten Lifeline- und Link-UP-Programme der FCC, die zusätzliche Rabatte bieten, sind jedoch nur für Nutzer verfügbar, die in Tribal Lands leben. Erkundigen Sie sich bei Ihrem lokalen Anbieter und fragen Sie nach diesen Programmen, um Rabatte auf den grundlegenden Telefondienst zu erhalten. Für weitere Informationen über diese Niedrigeinkommensprogramme klicken Sie hier. (http://www.fcc.gov/cgb/consumerfacts/tribalfactsheet.pdf) o Ändern von Fernverkehrsanbietern zu viel Mühe: Viele Menschen haben das Gefühl, dass der Umstieg auf Transportunternehmen einfach zu viel Mühe und ein wenig zu verwirrend ist. Sie haben wahrscheinlich Recht. Aber auf jeden Fall, wenn Sie sich entscheiden, Ihre bestehende Fluggesellschaft zu behalten, dann überprüfen Sie zumindest mit ihnen, um sicherzustellen, dass Sie das beste Preis-Leistungs-Verhältnis und die günstigsten Preise erhalten, die sie anbieten. Tun Sie einige der anderen Tipps, die wir hier vorschlagen, wie Leasing-Ausrüstung und zusätzliche Funktionen loszuwerden, und Sie können Ihre Rechnung erheblich zu kürzen. Copyright 2004 Raymond Klesc Sie haben die Erlaubnis, diesen Artikel elektronisch oder in gedruckter Form, kostenlos zu veröffentlichen, solange die Zeilen enthalten sind. Eine höfliche Kopie Ihrer Publikation würde geschätzt werden – senden Sie an info@globalvalueconnect.com

Raymond KlescGlobal Value Connect ([http://globalvalueconnect.com]) hat den besten Wert in der Telekommunikation Produkte und Dienstleistungen für das Heim oder das Büro seit 1995. Wenn Sie Ihre Telefonrechnung heute halbieren möchten, registrieren Sie sich für unser kostenloses eBook mit dem Titel “Telefonrechnung Spartipps für Haus und Büro” und finden Sie unter: http://globalvalueconnect.com/Saving_Tips. htm].

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.