Nordrhein-Westfalen

Verfolgen Sie Ihre Familiengenealogie
Positive und Negative von TaylorMade Burner Irons

Positive und Negative von TaylorMade Burner Irons

Die Burner-Serie ist die neueste Ergänzung von TaylorMade und der Burner Iron kombiniert Technologie und heiße Schlägerköpfe, um eine höhere Geschwindigkeit zu erreichen. TaylorMade hat dieses Eisen mit der “SuperFast Technology” beschrieben, die davon ausgeht, dass das Eisen den Ball weit schlagen soll.Negative Das Erscheinen von TaylorMade Burner Irons hat einige Unzufriedenheit unter den Spielern hervorgerufen. Für ein Bügeleisen, das komplett mit fortschrittlicher Technologie ausgestattet ist, ist das Aussehen des Schlägerkopfes ein wenig eingeschränkt. Obwohl der Hohlraum die Inverted Core Technology in Rot markiert und die Rückseite der Schlagfläche das Burner XD-Badge sowie das Sound Managing Cavity-Badge trägt, erscheinen diese ästhetischen Qualitäten nicht an der Adresse.

Ein weiterer negativer Aspekt ist, dass das Titan-Gesicht nicht so abriebfest ist, wie man denken würde. Die Schlagfläche wird leicht zerkratzt und verfärbt. Titanium clubfaces haben im Allgemeinen dunklere Markierungen, die mehr offensichtlich sind. Darüber hinaus ist der Offset des längsten Burner Iron mehr, als einige Spieler gewöhnungsbedürftig sind und einige der Burner Eisen sind schwerer zu treffen. Obwohl TaylorMade behauptet, dass diese Eisen maximale Fehlerverzeihung bieten, sind sie tatsächlich weniger fehlerverzeihend als die r7 CGB Max.PositiveAsside von diesen fragwürdigen Details, ist der TaylorMade Burner Iron in der Lage Distanz zu erreichen. Trotz ihrer extremen Ansprüche auf Vergebung, sind diese Eisen immer noch so fehlerverzeihend, dass die Spieler selbst mit Fehlschlägen gute Entfernungen zurücklegen können. Dies ist ein Vorteil für höhere Handicaps, die keine konsistenten Treffer erzielen können.

Aber zu viel Verzeihung und du wirst Schwierigkeiten haben zu erkennen, wo du auf der Schlagfläche spielst. Der Vorteil dieser Eisen besteht darin, dass sie während des gesamten Spiels einen konstanten Kontakt bieten. Der TaylorMade Burner Iron ist auf Spieler mit mittlerem bis hohem Handicap und auf solche mit Schwunggeschwindigkeiten zwischen 70 und 90 ausgerichtet. Diese Eisen können den Ball auf eine hohe Flugbahn bringen und kommen mit langen Wellen. Insgesamt fühlen sich diese Eisen nicht so stabil an wie geschmiedete Eisen, aber sie sind erfolgreich auf langen Distanzen. Finden Sie TaylorMade Irons For Sale [http://www.reviewironsforsale.com/] auf rezensionironsforsale.com. Um mehr über Taylor Made Irons zu erfahren, besuchen Sie diese Taylor Made Burner Irons Review [http://www.reviewironsforsale.com/taylor-made/burner-irons-review].

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.